Der Stress-Baum - haben Bäume Stress in der Natur?

Wie intelligent sind Pflanzen! Über die Intessigenz der Pflanzen in der Pflanzenwelt.

☘ Der Stress-Baum mit den gestressten Bäumen in der Natur als Stress-Baum. Die Stress-Baum in der Natur kennen auch Bäume Stress. Der stressgeschädigte Baum wird wie wir Menschen ein kranker Baum. Stressbäume sind Bäume an stark befahrenen Straßen, Bäume eingepflastern oder einbetoniert. Zu kleine Pflanzflächen und Bäume sind wie alle anderen Pflanzen Gemeinschaftswesen. Pflanzen möchten in Lebensgemeinschaften leben und nicht in engen Pflanzflächen gefangen leben. Diese Bäume leben vor sich hin als traurige Bäume als gestressten Bäumen in der Natur.

  • Wissenschaftler berichten über die Intelligenz der Pflanzen. Hier weiter lesen über -> die Intelligenz der einzelnen Pflanzen
  • Bäume Strahlen Stress Aus    ☘     ☘ Die sanfte Medizin der Bäume: Gesund leben mit altem und neuem Wissen    ☘     ☘ Bäume strahlen Stress aus (Robag Wruhme mfda-mfda Remix)    ☘     ☘     ☘ Das geheime Pflanzen-Bewusstsein    ☘  

    Die Bäume am Straßenrand sind gestresste Bäume

    Der Stress der Bäume beeinflusst unsere Umwelt

    ➰ Bäume sind von der Natur her gemeinschaftliche Lebewesen. Bäume bilden eine Symbiose mit anderen Bäumen, Pflanzen und ganz wichtig den unterirdischen Pilz-Myzel als schnelle Kommunikationsquelle. Bäume benötigen ein lockeres Substrat um ihre Wurzel flach unter der Erde zu verteilen. Die Wurzeln der Bäume sind sehr sensibel. Die Wurzeln ist das Gehirn jeder Pflanze. Die Wurzeln kümmern sich nicht nur um Nahrung oder der Befestigung mit dem Boden, sondern Wurzeln tauschen auch Informationen aus. Wurzeln kommunizieren mit den umfangreich entwickeltes Pilz-Myzel.Wissenschaftler haben erforscht, Wurzeln können sehen und voraussagen. Die Pflanzen-Wurzeln wissen, was der zukünfige Baum benötigt und wieviel muss für schlechte Zeiten eingespeichert werden.

    Die Straßenbäume als Einzelkämpfer

    ➰ Die Bäume am Straßenrand stehen einsam und allein und kämpfen gegen alle natur-feindlichen Bedingungen was uns unsere Zivilisation bietet. Gegen den harten festgestampften und betonierten Untergrund müssen die Wurzeln besonders stark ankämpfen. Dazu kommt immer der Urin und Kot der Hund, das Streusalz und die ständigen Abgase der Autos. Ein Leben an der Straße, ohne das man weglaufen kann, ist schwierig. Dort wo die Bäume stehen leben auch keine Kleinstlebewesen und Pilze, die paar Unkräuter werden bei Zeiten abgespritzt. Kollonnen von Blattläuse und andere Pflanzen-Schädiger freuen sich über die Nahrung von dem Straßenbaum. Der Baum kann sich nicht mehr wehren, er wird krank. Der Baum ist absolut gestresst nicht mehr widerstandsfähig. Der Stress macht den Baum krank. Die Straßenbäume sind keine glücklichen Bäume. Sie zeigen das auch, indem gestresste Bäume an die Umwelt Hormone abgeben. Die Stress-Hormone beeinflussen wiederum unser Lebensumfeld und beeinflussen unser Leben nachteilig. Weiter lesen mit  die Seele der Bäume

    Das Buch: "☘Das geheime Pflanzen-Bewusstsein"  verdeutlicht auf wissenschaftlicher Basis wie alle Pflanzen, ganz besonders die Pilz-Baumwurzel-Gemeinschaft, Informationen von Pflanze zu Pflanze weitergeben. Eine Pflanzen-Lebensgemeinschaft ist für alle Pflanzen und auch für die in Symbiose lebenden Pilze notwendig ist. Jedes Lebewesen profitiert von einander.

    Auch Bäume haben eine Seele

    ➰ Bäume sind wie unser Bruder, sie geben uns Kraft und helfen uns zu entspannen. Wir müssen die Bäume nur fest umarmen, weiter mit  Themen über Bäume

    ➰ Alte Bäume können uns begeistern. Alte Bäume besitzen eine Persönlichkeit -  alte-bäume

    ➰ Die   Eibenbäume sind nicht nur Lebenskünstler  sondern gehören zu den ältesten Bäumen

    ➰ Okkulte Bäume in der Welt  Religiöse-Bäume

    ➰ Der  Gingko das älteste Lebewesen  der Erde - Ginkgobäume in Europa.html

    "nach oben"