Die Stauden als Pflanzen in und an Gehölze    

Die Pflanzen in und an Gehölzen im Garten und Natur

 Hier die Stauden-Pflanzen unter Gehölze

 -->> Zu der Staudenbepflanzung an der Gehölz-Begrenzung - Gehölz-Rand  “GR”

➰  -->> Die Beet-Bepflanzung  mit Leitstauden  und  mit Begleitstauden -->>

➰ Auch bei den ausdauernden Pflanzen in Gehölzen unterscheidet man zwischen Leitstauden und Begleitstauden. Im Garten benötigt man ebenfalls Pflanzen unter oder in der Nähe von Gehölzen. Deshalb ist es wichtig die bekanntesten Pflanzen-Vertreten unter den Gehölze zu kennen. Die Lebensverhältnisse unter und in Gehölze können auch sehr unterschiedlich sein, aber alle Pflanzen dieser Gruppe kommen mit dem Wurzeldruck und Beschattung der Gehölze klar. Diese Pflanzen können nicht wie die Beet-Pflanzen oder die Pflanzen von Freiflächen den ganzen Tag in der prallen Sonne stehen. Diese Pflanzen besitzen durch die Gehölze in ihrer Nähe einen Windschutz. Die Pflanzen leben mit den Gehölzen in einer Gemeinschaft zusammen.

Das nächste Garten und Natur-Thema sind die Pflanzen in Gehölzen. Auch im Garten möchte man in und um Gehölze pflanzen. Aus dem Grund bitte den Link zu den Pflanzen der  Gehölz-Pflanzen folgen ... >>> 

➰ Zwischen Bäume und Großsträucher wachsen die Stauden im Schatten der Sträucher und Bäume. Die Stauden müssen gegen den Wurzeldruck der Gehölze aufkommen. Auf diese besonderen Standortbedingungen haben sich besonders Waldstauden spezialisiert.

 

Der Lebensraum Gehölzrand “GR”

➰ Es gibt aber auch Wachstumsbedingungen der Gehölzränder. An den Gehölzrändern wirken auf die Pflanzen einseitiger Wurzeldruck und teilweise mehr sonnigere Flächen ein. Ja, es gibt Pflanzen für den Gehölzrand an vollsonnigen bis voll schattigen Seiten. Der Gehölzrand (GR) kann Pflanzen für trockenen, frischen und feuchten Böden besitzen. Bei diesen Lebensbereichen können unterschiedliche Bodenverhältnissen herrschen. Hier können auch Beet-Stauden-ähnliche Wuchscharaktere vorherrschen. Gegenüber den Gehölz-Stauden besitzen die Gehölz-Rand-Stauden bei humosen, frischen Boden einen üppigeren Wuchs.

Die wichtigsten Stauden Lebensbereich GEHÖLZE

Hier die bedeutungsvollsten Stauden aus dem Pflanzen-Lebensbereich “GEHÖLZE” mit den Leitstauden für den Garten und aus der Natur.

➰ Folgende Stauden aus dem Lebensbereich Gehölze auf trockenen, frischen und feuchten Böden.

Die Leitstauden der Gehölze sind

➰ der Aruncus dioicus – Geißbart   , Cimicifuga – Silberkerze   und des Schaublatts, Rodgersia     .

Die Begleitstauden in Gehölze

➰ Die wichtigen Begleitstauden der Gehölze sind die Anemone hupehensis, Herbst-Anemone     , die Gräser von Carex pendula   - Riesen-Segge, die Christrose     auch als Nieswurz bezeichneter Helleborus niger, die anpassungsfähige Bergenie Bergenia cordifolia     sowie der Wurmfarn Dryopteris filix-mas.  

Die Bodendecker-Stauden unter Gehölze

➰ Als wichtige Bodendecker-Stauden der Gehölze sind Asarum europaeum   die Haselwurz, der Waldmeister Galium odoratum     , die Goldnessel Lamiastrum galeobdolon ā€˛Florentinum“   , der Beinwell Symphytum grandiflorum     , die schöne Schaumblüte Tiarella cordifolia     gibt es in verschiedenen Varianten, die Waldsteinia – Waldsteinie     und ähnelt der Walderdbeere.

➰  --->> Weiter  zu den Beetpflanzen als Begleit-Stauden ...  und die  Leitstauden des Lebensbereichs “Beet - B”

➰ ->  Die Stauden unter Gehölze

 << -- Zurück  zur Stauden-Homepage ...  <<

 

-- >> Weiter zu dem Lebensbereich Beet - B >>>  mit den Leitstauden  und >>>  den Begleit-Stauden -->> 

 << --  Zurück zu den Stauden 

 --- >>> weiter zur  Garten-Webseite der Pflanzenwelt 

 <<< -- zurück  zu Natur und Garten 

➰ ->  Hier der Waldgarten

 

 "nach oben"