Die Orchideen und die Befruchtung, Bestäubung div.c4 {line-height:16px;text-align:center;} img.c3 {border:0px;} footer.c2 {padding: 10px 0; background: #fceed5;} a.c1 {font-family: Geneva, Arial; font-size: 9px; color: #330010; text-decoration: none;}    
 HOME  [  Rautengewächse  ] [  Seifenbaumartige Gewächse  ]  Pflanzenwelt  [  ☃ Impressum  ]

Orchideen ein Sexdienstleister?

➰ Die Form der Orchidee besitzt hauptsächlich dem Zweck Insekten, Schmetterlinge und Kolibris anzulocken und zu täuschen. Wenn alle Blumen so täuschen würden, wären alle Insekten klüger auf solche einfachen Täuschungen rein-zufallen. Weil besonders die epiphytischen Orchideen sich als schillernde Schönheiten im Pflanzenreich existieren, werden die Orchideen auch als Königin der Blumen bezeichnet. Die bezaubernden exotischen Blüten der epiphytischen Orchidee leben auf Bäume und gaukeln den Insekten eine verführerische Macht vor und geben für die Dienste der Insekten, Schmetterlinge und Kolibris zur Befruchtung nichts. Die Insekten werden von allen Orchideenblüten soweit verführt, dass sie tief in die Orchideenblüte kriechen um von den Schleuder-Mechanismus der Orchideenblüten den Blütenstaub an ihren Körper haftet. Dabei bekommen paarungsbereiten Insekten-Männchen ganz einfach Sex. Sie fliegen gleich die nächste Orchideenblüte an und verbreiten dabei den Orchideenblütenstaub von einer Orchideenblüte zur anderen als Fremdbestäubung.

➰ Zurück < < < -- zu   Orchideen als Täuscher

➰ Weiter > > > zu den   Lebensräumen der Orchideen

➰ Zu den   Blumen-Themen weiter lesen

Hier geht es zurück zu  meiner Orchideen-Homepage 

➰ http://pflanzen.one/orchideen/Sexdienstleister-Orchidee/sexdienstleister-orchidee.html    
 garmin forerunner 10