Die Gattung Ruta der Pflanzen-Familie der Rutoideen

Die Unter-Familie der Gattung Ruta

Die Familie der Rutoideae, die  Rautengewächse und die Ruta-Arten der Lichtnelke oder auch Weinraute genannt

➰ Die Gattung Ruta ist mit 60 Arten hauptsächlich im Mittelmeerraum zu Hause.  Die Gattung Ruta breitet sich vom Mittelmeer-Gebiet bis Ostasien aus. Charakteristisch sind die gelben Blüten mit den löffel-artigen Kronblättern und den seitwärts abgespreizten Staubblätter.

➰ Die Pflanzen der Gattung Ruta werden in der Heilkunde, der Homöopathie, sowie als Duft- und Gewürzpflanze verwendet. Rutha ist ein Notfall-Heilmittel bei Verletzungen durch Quetschungen, Prellungen oder Verrenkungen. Die Gattung Ruta, auch Rauten genannt sind Sträuchern oder auch Halbsträuchern der Familie der Rautengewächse. Fünf Ruta-Arten sind bei uns heimisch. Eine sehr schöne feinblättrige Ruta-Art, Ruta graveolens – die Weinraute, kann auch sehr schnell zum lästigen Unkraut werden, da die Samen sich sehr stark ausbreiten. Ruta graveolens blüht gelb mit unzähligen Blüten vom Juli bis Augst. Ruta graveolens ist eine alte Gewürzpflanze als Küchenkraut und Heilpflanze. RUTA D 6 Homöopathisches Heilmittel gegen Kälteempfindlichkeit, Ruhelosigkeit und bei Beschwerden von Zerschlagenheit oder Steifheit und als Salbe bei  Quetschungen, Prellungen oder Verrenkungen. und noch mehr über  die Gattung Rutaceen

➰ Weiter mit:. Auch die Gartenpflanzen von Diptam bekannt als  „Weißer Diptam“ Dictamnus albus sind Mitglieder der Familie der Rautengewächse,  weiterlesen  über den brennenden Busch die Dictamus oder auch Diptam ...

➰ Die Übersicht  der Pflanzenordnung der Sapindales

➰ Zurück zu der  Familie der Rautengewächse ...

➰ Hier geht es zurück  zu meiner Pflanzenwelt-Homepage

➰ Die botanischen Arbeiten von  Urania Pflanzenreich über die  Sapindales-Pflanzenordnung


 "nach oben"